HOTEL „AM WEISSEN TURM“ NEU ERÖFFNET

 

Nach gründlicher Renovierung des 27-Zimmer-Komplexes konnten Inhaber Thomas Schoofs und Geschäftsführerin Gabriele Sanacore neben Kreisstadtbürgermeister Guido Orthen auch den Ahrweiler Ortsvorsteher und Kreisbeigeordneten Horst Gies, den Ahrtal-Tourismus-Geschäftsführer Andreas Wittpohl und die Dehoga-Vorsitzende Marion Wenzel neben vielen Nachbarn, Geschäftsfreunden und Bekannten begrüssen.

Das Haus verfügt über 26 Doppel- und ein Einzelzimmer, die durch grosse Fensterfronten nicht nur lichtdurchflutet sind, sondern zugleich einen herrlichen Blick entweder auf die Weinberge oder aber in die Altstadtgassen von Ahrweiler freigeben. Alle Zimmer sind komfortabel und modern ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Kabel-TV und Safe. Zwei Sonnenterrassen runden das Angebot ab.

Die zentrale Lage, direkt in der Altstadt und damit eine Minute vom Marktplatz entfernt, ermöglicht den Gästen das fussläufige Erreichen von Fussgängerzonen, Gaststätten, Restaurants und Supermärkten.
Thomas Schoofs erläuterte den Eröffnungsgästen das Motto des Hauses „Übernachten und Tagen in Ahrweiler“. Ein mit neuester Technik ausgestatteter Tagungsraum ermöglicht Seminare, Tagungen und ähnliche Veranstaltungen für bis zu 50 Personen. Bürgermeister Guido Orthen lobte das unternehmerische Engagement und überreichte ein Weinpräsent mit Weisser- Turm-Etiketten. Kreisbeigeordner und Ortsvorsteher Horst Gies zollte Anerkennung für das Vorhaben und das Bekenntnis zu Ahrweiler und den Kreis Ahrweiler und übergab als Gastgeschenk das Glaswappen des Kreises.