GENERAL-ANZEIGER

 

Ahrweiler. Das älteste Bauwerk der Stadt Ahrweiler, das Stadtmuseum „Weisser Turm“, hat neue Nachbarn: Gabriele Sanacore und Thomas Schoofs pachteten das angrenzende gleichnamige Hotel. Mit BürgermeisterGuido Orthen und dem Kreisbeigeordneten Horst Gies sowie zahlreichen Gästen feierten sie nach diversen Umgestaltungen Eröffnung. Das Garni-Hotel mit 26 Doppelzimmern und einem Einzelzimmer verfügt auch über einen Tagungsraum, der bis zu 50 Teilnehmern Platz bietet. „Unser Motto lautet Übernachten und Tagen im Herzen Ahrweilers“, so Schoofs. Orthen gratulierte dem Paar zur Entschlusskraft und zum unternehmerischen Willen. Nachdem er „Weisser-Turm“-Wein überreicht hatte, freute sich auch Gies über das Bekenntnis der Pächter zu Stadt und Kreis: „Wer kann schon von sich sagen, ein Museum, eine Kirche und eine Synagoge in greifbarer Nähe zu haben? Ihre Gäste werden sich hier wohlfühlen.“ Mm