Vor den Toren Bonns liegt das malerische Ahrtal mit seinen schier unendlichen Weinbergen

Eine Region und ein Menschenschlag zum verlieben. Verwunschene Orte, steile Hänge und pure Idylle. Urlaub im Ahrtal ist Erholung für Körper, Geist und Seele.

Elegant, mal wild, mal sanft, schlängelt sich die Ahr von der Quelle in Blankenheim bis zur Mündung bei Sinzig in den Rhein. Dabei formte der wandlungsreiche Fluss im Laufe der Jahrmillionen eine unverwechselbare, reizvolle Landschaft die zu einem Wanderurlaub einlädt: Das Ahrtal

Naturlandschaft und Kulturlandschaft verschmelzen zu einem abwechslungsreichen und vielfältigen Lebensraum. Sanfte weit auslandende Hügel wechseln sich mit engen, felsigen und steilen Taleinschnitten ab. Malerische Ortschaften, mal die Weite des Unterlaufs der Ahr nutzend, mal den schmalen Taleinschnitten des Mittellaufs folgend, prägen die Region.

WeiterlesenWeniger

Schon zur Zeit der Romantiker wurde das Ahrtal als „wildeste Tochter des Rheins“ beschrieben und besungen. Dass diese Beschreibung im Laufe der Zeit nicht an Bedeutung verloren hat, erschliesst sich Besuchern bis heute. Einerseits die wild-romantische Landschaft mit dem anmutigen Flusslauf, den künstlerisch anmutenden Felswänden und Felsformationen und andererseits die abenteuerlich anzusehenden Weinterrassen in schwindelnder Höhe und die zahlreichen Ruinen der Burgen und Festungen… Der thematische Bogen reicht von „märchenhaft“ bis „poetisch“.

WeiterlesenWeniger