Vielzahl an Preisen wartet auf die Gewinner beim Ahrathon

Tolle Prämien von tollen Partnern

 

Am 13. Juni wird wieder mit viel guter Laune durch die Stadt gelaufen.

BAD NEUENAHR-AHRWEILER. Die Teilnehmer des diesjährigen Ahrathon am 13. Juni dürfen sich nicht nur über eine ganz besondere Verpflegung, sondern auch über tolle Gewinne freuen. Viele renommierte Unternehmen der Region konnten als Partner gewonnen werden. So gibt es für die Erwachsenen Läufer neben den Weinpreisen Sachpreise im Wert von über 2.000 Euro zu gewinnen. Das Unternehmen aetka, das vor Kurzem eine Filiale am Platz an der Linde in Bad Neuenahr eröffnet hat und Anbieter von Mobiltelefonen und Zubehör ist, verleiht an die Zweit- und Drittplatzierten sportliche Fitness Tracker, die Aktivitäten und Schlafrhythmen messen und sich ganz einfach mit dem Smartphone verbinden lassen. Ausserdem gibt es Eintrittskarten für die Ahrthermen und den Waldkletterpark, aber auch Sachpreise vom Dorint Parkhotel, der moses AG und der Raiffeisenbank RheinAhrEIfel zu gewinnen. Für tolle Schülerpreise sorgen die Kreissparkasse Ahrweiler, Spiele Fritz, Intersport Krumholz und die Stadtverwaltung mit TWIN-Freikarten. Für einen attraktiven Lauf mit vielen Extras sorgen ausserdem Apollinaris, Coca Cola, Getränke Michel, die AOK, BestAhr, die Physiotherapie Meyer-Schiffer, die Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz, die Dahlienapotheke, die ahtalwerke, die Heilbad GmbH und der Ahrtal-Tourismus.

Verpflegung ist eines der Highlights des Laufes.

Ein ganz besonderes Highlight ist wieder die Läuferverpflegung, die nicht nur aus der normalen Läuferverpflegung besteht. So werden an den sieben Verpflegungspunkten der Halbmarathonstrecke und 14 an der Marathonstrecke neben sechs Weinbaubetrieben der Ahr erneut auch sieben renommierte Gastronome der Region für das leibliche Wohl der Läufer und Wanderer sorgen. Nicht zuletzt auch aufgrund des Angebots, dass die Teilnehmer des Ahrathons an den Verpflegungspunkten ein Glas Wein aus der jeweiligen Weinbergslage und ein Gourmethäppchen verkosten können, ist der Lauf bereits nach wenigen Veranstaltungsjahren zu einem der beliebtesten Marathoni im Rheinland geworden. Während das Ringhotel Giffels Goldener Anker aus Bad Neuenahr den Ahrathon-Teilnehmern regionale Köstlichkeiten reichen wird, bekommen die Läufer vom Hotel Hohenzollern eine Käsespezialität und vom Steigenberger Hotel Fingerfood aus frischem Obst. Außerdem verwöhnen die Sportler auch das Hotel Am weissen Turm aus Ahrweiler, das Privathotel Villa Aurora, der Royal Partyservice aus Niederzissen und das Dorint Parkhotel Bad Neuenahr. Auf Wunsch gibt es dazu ein Gläschen Ahrwein des am jeweiligen Verpflegungspunkt befindlichen Winzers. Die Läuferweine werden in diesem Jahr von der Weinmanufaktur Walporzheim, der Dagernova Weinmanufaktur, Weingut Kurth, Weingut Lingen, Weingut Josten & Klein und Weingut Sonnenberg gestellt.

Die Erstplatzierten der Wettkämpfe Halbmarathon, Marathon und Kostüm-Einzel werden auf einer 2,5m hohen Balkenwaage wieder in Wein aufgewogen. Weitere Informationen und einfache Online-Anmeldungen sind unter www.ahrathon.de zu finden.