Besonderes Lauf-Event an der Ahr

Tolle Partner und viele Helfer sorgen beim Ahrathon wieder für ein Rundum-Wohlfühlpaket

Am 17. Juni wird sich das Ahrtal bei rund 2.500 Läufern von bester Seite präsentieren.

AHRWEILER. Am 17. Juni findet über dem Rotweinwanderweg bei Bad Neuenahr-Ahrweiler zum sechsten Mal der Ahrathon statt. Nicht nur rund 2.500 Läufer werden dann in ihren Startlöchern stehen, sondern auch über 150 Helfer und Ehrenamtler aus fünf Vereinen des Kreises und viele Sponsoren und Unterstützer, die den Sportlern erneut ein unvergeßliches Erlebnis bieten und für unsere Region werben wollen. „Wir freuen uns auch immer sehr über die vielen gut gelaunten Zuschauer an der Strecke, die ihr Samstagsfrühstück spontan an die Strecke verlegen und mit den Läufern feiern“, sagt Michaela Wolff vom Veranstalter dankbar für die Unterstützung im Stadtgebiet bei den Anwohnern.

Neben den Ahrathon-Traditionsvereinen TV 06 Bad Neuenahr e.V. und Mitgliedern vom Lauftreff des SV Westum e.V. haben auch der Ahrweiler Ballspielclub 1920 e.V., die KG Blau-Weiss Schinnebröder e.V. und der Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V. ihre Unterstützung durch Ehrenamtler zugesagt.

Die Teilnehmer des Ahrathon dürfen sich aber nicht nur über eine gute Organisation, viel Spaß an der Strecke und eine optimale Betreuung freuen, sondern auch über tolle Läuferbeutel und Gewinne. Viele renommierte Unternehmen der Region unterstützen den Lauf seit Jahren und leisten dadurch einen großen Beitrag zum Gelingen und der Beständigkeit. So gibt es für die erwachsenen Läufer unter anderem neben den Weinpreisen wieder zahlreiche Sachpreise wie auch für die Schüler zu gewinnen. Neben Eintrittskarten von den Ahrthermen, dem Kinocenter Rhein Ahr, dem Waldkletterpark, der Dokumentationsstätte Regierungsbunker, der Klangwelle und dem Twin der Stadt Bad Neuenahr gibt es auch Sachpreise vom Dorint Parkhotel, der Kreissparkasse Ahrweiler, Spiele Fritz und Intersport Krumholz zu gewinnen. Für einen attraktiven Lauf mit vielen Extras sorgen außerdem der Brohler Mineralbrunnen, die IKK, BestAhr, die mdt. Physiotherapie Rheinbach/Bad Neuenahr, die Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz, Sebamed, Grafschafter Goldsaft, die Heilbad GmbH, Ollis Firmengruppe, das International Wine Institute und der Ahrtal-Tourismus. Ein ganz besonderes Highlight ist wieder die Läuferverpflegung, die nicht nur aus der normalen Läuferverpflegung besteht. So werden an den sieben Verpflegungspunkten der Halbmarathonstrecke und 14 an der Marathonstrecke neben sechs Weinbaubetrieben der Ahr erneut auch sieben renommierte Gastronomen der Region für das leibliche Wohl der Läufer sorgen.

Am Verpflegungspunkt Eins werden die Läufer vom Weingut Kriechel und dem Ringhotel Giffels Goldener Anker verwöhnt, es folgen an Punkt Zwei die Weinmanufaktur Walporzheim und das Hotel Hohenzollern, gefolgt an Punkt Drei von der Dagernova Weinmanufaktur mit dem Privathotel Villa Aurora. Am Verpflegungspunkt Vier bewirten das Weingut Lingen und der Royal Partyservice, an Punkt Fünf das Weingut Kurth und das Hotel Am weissen Turm, gefolgt von der Verpflegung am und vom Steigenberger Kurhotel. Im Zielbereich stärken dann das Weingut Sonnenberg und das Dorint Parkhotel Bad Neuenahr.

Nicht nur die Landschaft des wildromantischen Ahrtals, sondern der besondere Erlebnischarakter des Laufs und das Angebot für die ganze Familie machen den Charme des Ahrathons aus. Der Start-/Zielbereich befindet sich im Dahliengarten in Bad Neuenahr. Dort fällt um 9 Uhr der erste Startschuß für die Marathondistanz über 42,2 km. Außerdem kann der Ahrathon kostümiert gelaufen werden, was für die Wanderer und Zuschauer einen besonderen Reiz ausmacht. Die besten Kostüme werden am Ende prämiert.

Im Start-/Zielbereich wird ein großes Sport- und Familienfest mit einer Moderationsbühne gefeiert, deren Erlös an den Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V. geht. Auf dem Familienfest können mitgereiste Kinder Basteln, Hüpfburg springen, Sportparcours versuchen und Vieles mehr. Im Zielbereich werden auch die Sieger der Wettkämpfe Halbmarathon und Marathon auf einer 2,50 Meter hohen Balkenwaage in Wein aufgewogen. Weitere Besonderheit sind die Läuferbeutel für die Teilnehmer des Nordic Walking, Halbmarathon und Marathon, in denen sich auch eine Flasche guter Ahrwein und eine Eintrittskarte für das Abschlußfestival „Rock&Wein“ befindet. Bei vier Stunden Livemusik von bekannten Coverbands aus Deutschland, können die Läufer so am Abend ihr überschüssiges Adrenalin abtanzen. Tanzcorps und Musikgruppen aus Köln und dem Ahrtal werden auf der Strecke die Läufer anheizen und an den Verpflegungs- und Rastplätzen bei den Wanderern und Zuschauern für Stimmung sorgen. Weitere Informationen und eine einfache Online-Anmeldung (bis Samstag, 10. Juni 23 Uhr) sind unter www.ahrathon.de zu finden. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind möglich, bedeuten aber in einigen Kategorien Aufschläge auf die Startgebühren.